DVDs digitalisieren (DVD Rip für die eigene Stube)

      DVDs digitalisieren (DVD Rip für die eigene Stube)

      Hallo Leute!

      Um es gerade von Anfang an klar zu machen: Ich will nichs illegales machen, sondern lediglich meine gesamte DVD-Sammlung (es sind leider nicht nur 5 oder 10 DVDs.....) digitalisieren. Sprich, als Datei. Dazu kurz der Grund:

      - Habe schon seit gut einem Jahr eine QNAP TS209 II Pro im Einsatz und bin sehr zufrieden! Habe nun eine 2. Platte (1TB) eingebaut. So weit so gut...doch was anstellen mit dem ganzen Speicher? DVDs digitalisieren!! Denn von jedem Zimmer (vorausgesetzt TV ist vorhanden) aus kann man meine NAS ansteuern über den Twonky Media Server....!

      Da stellt sich mir nun die Frage, ob einer ein gutes rundum-DVD-Rip-Programm kennt?? Ich bin ein Laie auf diesem Gebiet und möchte nicht erst Programm A fürs Bild, Programm B für den Ton und Programm C für das Zusammenführen von Ton/Bild verwenden. Am Liebsten DVD einschieben, Einstellungen festsetzen (falls nicht bereits als Standard definiert) und das Programm rattert vollautomatisch. Es gibt bei mir nun rund 500 DVDs zu digitalisieren.

      Hat da einer schon Erfahrungen damit gemacht? Ich denke, das Thema wird sich von Zeit zu Zeit immer mehr "aufdrängen"....!

      Danke für ein kurzes Feedback! ;)
      Grüsssseeeee aus der Schweiz

      MJ12
      ************************************************************************************************************************************************
      Gran Torino: Schon mal bemerkt, dass man ab und zu vor jemandem steht, dem man besser nicht blöd kommt? - So einer bin ich.
      Fraglich auch was alles von der DVD übernommen werden soll. Subtitle,Menü usw usw.

      Da du das ganze über ein Mediaserver abspielen willst, denke ich mal wirst du sicherlich keine Probleme mit mkv bekommen. Meines erachtens nach ist mkv der derzeit beste Container zur Archivierung. Zumal du in diesem Container auch divx verbauen kannst, wobei ich da wieder eher zum x264 raten würde.

      Kannst dir ja mal StaxRip anschauen.

      Pluggi schrieb:

      Ok, ich kenn jetzt nicht das Zielsystem und die damit verbundenen Anforderungen.

      Daher mal die Frage, in welchem Format die DVDs nachher vorliegen sollen?

      Gruß
      pluggi



      - Videoauflösung: Praktisch 1:1 (die Beste, dies rauszuholen gibt)
      - Sprachen: 2 Spuren (DE und EN)
      - Datei: ob MKV oder DivX spielt mir keine Rolle



      Button schrieb:

      Da du das ganze über ein Mediaserver abspielen willst, denke ich mal wirst du sicherlich keine Probleme mit mkv bekommen. Meines erachtens nach ist mkv der derzeit beste Container zur Archivierung. Zumal du in diesem Container auch divx verbauen kannst, wobei ich da wieder eher zum x264 raten würde.


      x264?? Oh man kaum n Jahr nicht mit der Materie auseinandergesetzt schon gibts was neues?! Ich kannte noch H264....hoffe du meinst das :P



      moe schrieb:

      Absolut... und wie es der Zufall so will, hat Chip gestern einen recht brauchbaren Artikel drüber veröffentlicht.


      GOLD WERT!! :D ty!! hab' den artikel noch gar nicht gefunden!!!
      ************************************************************************************************************************************************
      Gran Torino: Schon mal bemerkt, dass man ab und zu vor jemandem steht, dem man besser nicht blöd kommt? - So einer bin ich.
      x264 und H264 ist prinzipiell das selbe, x264 ist der Codec und H264 das Videoformat was eigentlich mpg4 avc ist.
      Also keine sorge, so sehr bist da also noch nicht raus.

      Dann würde ich dir wirklich zu MKV raten, da kannst Qualitativ nichts falsch machen. Im gegenteil, ich habe mal eine DVD hochscaliert auf 1080p und als mkv verarbeitet. Ich empfand es als Qualtitässchub.

      da das hier immer noch ein sehr beliebter thread ist und ne menge leute über google hier her kommen mal nen update meinerseits

      ich würde aktuell handbrake zum dvd rippen empfehlen

      download

      das produziert einfach und ohne schnörkel feine h264 dateien aus dvd's

      man kann ohne probleme seine titel / sprachen / untertitel auswählen die die h264 datei haben soll .. also alles was man so braucht

      hat wer andere praktische vorschläge?

      Krieg ist Frieden. Freiheit ist Sklaverei. Unwissenheit ist Stärke.